Vielen Dank für deinen Besuch auf ao.de

Leider ist unser Webshop nicht mehr aktiv. Wir bedanken uns sehr herzlich bei allen Kunden für das Vertrauen.

FAQs

Wo sehe ich den aktuellen Status meiner Bestellung?

Den aktuellen Status deiner Bestellung kannst du unter folgendem Link abrufen: https://bestellung.ao.de/ao-login/de.html. Alles, was du eingeben musst, ist deine Bestellnummer beginnened mit ADE, AMD, CHK, EDE, IDE oder KDE und die Postleitzahl deiner Lieferadresse.

Kann ich meine Rechnung erneut anfordern?

Eine Rechnung kannst du nach Auslieferung unter folgendem Link anfordern: https://bestellung.ao.de/ao-login/de.html. Alles, was du eingeben musst, ist deine Bestellnummer beginnened mit ADE, EDE, IDE oder KDE und die Postleitzahl deiner Lieferadresse. Hast du deine Bestellung über amazon.de oder Check24 platziert, ist der jeweilige Marktplatz deine Anlaufstelle.

Kann ich mein Gerät zurückgeben?

Nach Ablauf der gesetzlichen Widerrufsfrist sehen wir keine Möglichkeit mehr, dein Gerät zurückzunehmen.
Das Gewährleistungsrecht sowie die ggf. vorhandene Herstellergarantie bleiben sebstverständlich bestehen.

Mein Gerät ist defekt, wo kann ich mich melden?

Wir möchten dich bitten, direkt mit dem Hersteller deines bei uns erworbenen Produktes in Kontakt zu treten.
Der Hersteller wird dir Optionen bzgl. einer Reperatur zukommen lassen.

Besteht mein AO Sorglos Versicherungsschutz weiter?

Dein Versicherungsvertrag wurde zwischen dir und der Domestic & General Insurance Europe AG geschlossen.
Du kannst dich mit allen Fragen zu dieser Versicherung an D&G wenden.
Nach unserer Schließung wird die Versicherung wie gewohnt und zu den geltenden Bedingungen fortgesetzt.

Domestic & General ist über die Service-Hotline 0800 463 6265 erreichbar.

Wie kann ich mit euch in Kontakt treten?

Für spezielle Anliegen kannst du uns weiterhin eine E-Mail an [email protected] senden.


Impressum

ao.de wird betrieben von AO Deutschland Limited.
AO Deutschland Limited ist in England und Wales unter der im englischen Handelsregister (""company registration number"") eingetragenen Nummer 07857409 registriert; die beim Amtsgericht Köln unter HRB 81885 eingetragene selbständige Zweigniederlassung wird vertreten durch David Ashwell, Danny Emmett, Mark Higgins & John Roberts.

Anschrift:
AO Deutschland Limited
Ben-Cammarata-Str. 2
D-50126 Bergheim

Amtsgericht Köln, HRB 81885

E-Mail: [email protected]

Steuernummer: 203/5999/8140

Umsatzsteuer-ID, gemäß §27a Umsatzsteuergesetz: DE295834914

AO Deutschland Ltd. ist eine Tochtergesellschaft der AO World PLC
CEO: John Roberts
AO World PLC
5a The Parklands
Lostock
Bolton
BL6 4SD

Verantwortlich gemäß § 55 RStV:
David Ashwell, Danny Emmett, Mark Higgins, John Roberts
AO Deutschland Limited
Ben-Cammarata-Str. 2
50126 Bergheim

Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die du hier findest https://ec.europa.eu/consumers/odr/. Verbraucher haben die Möglichkeit, diese Plattform für die Beilegung ihrer Streitigkeiten zu nutzen. Zur Teilnahme an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle sind wir nicht verpflichtet und nicht bereit.


Datenschutz und Sicherheit

Dieser Abschnitt dient dazu, dich darüber zu informieren, wie wir deine personenbezogenen Daten und Informationen, die du uns während deiner Nutzung der ao.de-Website oder der mobilen App zur Verfügung stellst, verwenden und wie die Kommunikation (z. B. telefonisch) zwischen uns im Zusammenhang mit dieser Nutzung aussieht.
AO Deutschland Limited ist der Datenverantwortliche für die von dir bereitgestellten Informationen.
Wir ändern unsere Datenschutzrichtlinie unter Umständen von Zeit zu Zeit. Diese Richtlinie - Version 1.1 - wurde zuletzt aktualisiert am 24/06/2022.

Deine Informationen und die Gründe dafür, weshalb wir sie verarbeiten
Die Informationen, die wir erfassen, wenn du eine Bestellung bei uns aufgibst, sind: Name, Adresse, Telefonnummern, etc. Durch deine Produktbewertungen oder Umfragen stellst du uns möglicherweise weitere personenbezogene Daten wie Familiengröße, Wohlstand, Geschlecht zur Verfügung; alternativ sammeln wir solche Daten unter Umständen von Datenaggregatoren Dritter. Weiterhin können wir Bilder von dir haben, wenn du Olapic verwendest, Profildaten, technische Informationen über deine Internetverbindung und deinen Browser sowie das Land und die Telefonvorwahl, in dem sich dein Computer befindet, die Webseiten, die du während deines Besuchs aufgerufen hast, die Anzeigen, auf die du geklickt hast, IP-Adressen und Cookies.
Wir erfassen, speichern, verwenden oder teilen deine Daten nur für echte Geschäftszwecke, wenn du uns dazu deine Zustimmung gegeben hast oder wenn wir gesetzlich dazu verpflichtet sind. Es gibt verschiedene Gründe, weshalb wir deine personenbezogenen Daten verwenden:

  1. Wenn du uns mit einer Anfrage per Telefon, E-Mail oder Live-Chat kontaktierst
  2. Wenn du ein Produkt bei uns gekauft hast, können wir dich von Zeit zu Zeit per SMS, E-Mail oder Telefon über unsere neuesten Werbeangebote, Produkte und Dienstleistungen informieren, von denen wir glauben, dass sie für dich von Interesse sein könnten
  3. Förderung von und Werbung für (einschließlich Personalisierung) unsere Produkte und Dienstleistungen sowohl auf unserer Website als auch anderswo im Internet
  4. Förderung von und Werbung für unsere Produkte und Dienstleistungen per E-Mail, SMS und Post
  5. Wenn du unsere App nutzt, speichern wir deine Daten lokal auf deinem Gerät in verschiedenen Dateiformaten, einschließlich Cookies
  6. Wir nehmen Telefonate aus Compliance- und rechtlichen Gründen auf
  7. Um Kontakt bezüglich Kundenzufriedenheitsbefragungen und Marktforschung aufzunehmen
  8. Abgleich und Aggregation deiner personenbezogenen Daten zur Analyse und um dir eine persönlichere Erfahrung zu bieten
  9. Um Probleme mit unserer Website zu analysieren und deren Leistungsfähigkeit zu verbessern
  10. Wir verwenden personenbezogene Daten auch, um dich bezüglich unserer Dienstleistungen und Produkte zu kontaktieren und wenn wir deine Identität überprüfen müssen
  11. Für Forschungs-, Analyse-, Test-, Überwachungs-, Risikomanagement- und Verwaltungszwecke sowie
  12. Zum Schutz vor kriminellen oder betrügerischen Absichten

Grundlage für die Verarbeitung
Damit ao.de deine personenbezogenen Daten verarbeiten kann, müssen wir über eine gesetzliche Grundlage für die Verarbeitung verfügen. Die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) legt diese Grundlagen fest. Im Folgenden haben wir die verschiedenen Grundlagen, auf die wir uns stützen, beschrieben und Beispiele für die Verarbeitung gegeben.

Vertraglich:
Es gibt einige vertragliche Gründe, weshalb wir deine personenbezogenen Daten verarbeiten müssen. Wenn du ein Produkt auf unserer Website kaufst, kommt ein Vertrag zwischen uns zustande. Wir müssen die von dir zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten verarbeiten, um unseren Teil des Vertrages zu erfüllen. Wenn du deine Daten nicht angibst, können wir deine Bestellung nicht abschließen.

Rechtlich:
In manchen Fällen sind wir aus rechtlichen Gründen verpflichtet, die personenbezogenen Daten, die wir über dich gespeichert haben, zu verarbeiten - beispielsweise bei einem Rückruf von Produkten.

Legitime Interessen:
Wir sind auch darauf angewiesen, deine personenbezogenen Daten in unserem berechtigten Interesse verarbeiten zu können. Dabei berücksichtigen wir stets deine Interessen und gleichen alle positiven und negativen Auswirkungen einer solchen Verarbeitung sowie deine gesetzlichen Rechte in Bezug auf den Datenschutz aus. Die legitimen Interessen von ao.de überwiegen nicht automatisch deinen Interessen.
Wenn du nicht möchtest, dass wir die von uns angegebenen personenbezogenen Daten für rechtmäßige Zwecke verarbeiten, hast du das Recht, zu widersprechen. Weitere Informationen zu deinen Rechten findest du im folgenden Abschnitt. Bitte beachte, dass wir im Falle deines Widerspruchs deine personenbezogenen Daten unter Umständen weiterverarbeiten können. Bitte denke auch daran, dass, wenn wir deine personenbezogenen Daten für diese Zwecke nicht verarbeiten können, du möglicherweise kein optimales Kundenerlebnis erhältst.
Zu unseren legitimen Interessen gehören:

Zustimmung
In einigen Fällen werden wir dich um deine Einwilligung zur Verarbeitung deiner personenbezogenen Daten bitten. Wenn du beispielsweise Marketing-E-Mails (z.B.. Newsletter oder Bewertungserinnerungen) abonnierst, an einem Gewinnspiel teilnimmst oder uns die Aufnahme eines Telefonats mit dir erlaubst. Wenn du uns deine Einwilligung erteilst, kannst du diese jederzeit für die Zukunft widerrufen, indem du uns kontaktierst.

Wenn wir dich kontaktieren
Eventuell kontaktieren wir dich kurz nach dem Kauf, um deine Lieferung zu besprechen und sicherzustellen, dass alles reibungslos verläuft. Unter Umständen bieten wir dir auch andere Dienstleistungen an, die sich auf die Produkte beziehen, die du gekauft hast, insofern du uns deine Einwilligung dazu gegeben hast.
Mit deiner Einwilligung möchten wir dich gerne über Neuigkeiten, Angebote und Aktionen auf dem Laufenden halten. Du kannst den Erhalt von E-Mails und Textnachrichten von uns jedoch jederzeit abmelden, indem du auf den Link „Abmelden“ am Ende jeder unserer Marketing-E-Mails klickst oder unser Contact Center kontaktierst. Es kann einige Tage dauern, bis alle unsere Systeme auf den neuesten Stand gebracht sind. Habe also Geduld mit uns, während wir deine Anfrage bearbeiten. Bitte beachte, dass wir die von dir übermittelten Daten verwenden können, um deine Bestellung zu vervollständigen, wenn du uns Informationen übermittelst, aber ein Fehler oder eine Verzögerung bei der Bearbeitung vorliegt.
Wenn du darum gebeten hast, dass wir dir mitteilen, dass ein Produkt wieder verfügbar ist, ist in der entsprechenden E-Mail kein Link zur Abmeldung enthalten. Die Informationen zur Verfügbarkeit von Produkten kannst du auch dann noch erhalten, solltest du dich bereits für das E-Mail-Marketing abgemeldet haben.

Wenn du uns kontaktierst
Wenn du dich per E-Mail oder Live-Chat mit uns in Verbindung setzt, um eine Frage zu deiner Bestellung oder unseren Dienstleistungen zu stellen, speichern wir deine E-Mails und unsere Antworten. Dies hilft uns, eventuelle Probleme zu lösen und deine Anfrage schnell und einfach zu beantworten, wenn du dich erneut mit uns in Verbindung setzen möchtest. Es hilft uns auch, zu überprüfen, ob unsere Berater alle notwendigen Schulungen haben, um dir die bestmögliche Hilfe zukommen zu lassen. Deine Telefongespräche mit AO können auch zu Schulungs- und Regulierungszwecken aufgezeichnet werden.

Informationen, die wir weitergeben
Wir geben deine Informationen unter den unten aufgeführten, sehr begrenzten Umständen weiter:

Wir werden deine Informationen niemals verkaufen. Wir halten uns stets an alle relevanten Datenschutzgesetze (einschließlich der Allgemeinen Datenschutzverordnung).
Manchmal geben wir anonymisierte Informationen und Analysen an Dritte weiter, aber nicht in einer Weise, dass diese dich als Person identifizieren könnten. Wir arbeiten mit externen Zahlungsdienstleistern zusammen, die in unsere Website integriert sind. Wenn du mit einer dieser Methoden wie z.B. PayPal bezahlst, wirst du auf das Portal des Anbieters weitergeleitet. Deine Nutzung dieser Dienste unterliegt den Allgemeinen Geschäftsbedingungen (und Datenschutzrichtlinien) der Zahlungsanbieter.

Einsatz von GoogleAnalytics zur Webanalyse
Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. (www.google.de). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf deinem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch dich ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über deine Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite, wird deine IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Die IP-Anonymisierung ist auf dieser Website aktiv. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um deine Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von deinem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Du kannst die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung deiner Browser-Software verhindern; wir weisen dich jedoch darauf hin, dass du in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzen kannst. Du kannst darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf deine Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem du das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterlädst und installierst: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

Übertragung in Drittländer
ao.de kann deine personenbezogenen Daten auch außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums übertragen. Dies liegt nur daran, dass unsere Service Provider außerhalb dieses Bereichs angesiedelt sind, z. B. Cloud Hosting Service Provider wie Amazon Web Services oder Microsoft Azure. Wir werden stets sicherstellen, dass sich diese Anbieter in einem Land befinden, das von der Europäischen Kommission auf einen angemessenen Schutz personenbezogener Daten geprüft wurde, oder wenn der Dienstanbieter einen Vertrag mit uns abschließt, der die entsprechenden Schutzmaßnahmen für dich enthält; wenn beispielsweise ein Unternehmen seinen Sitz in den Vereinigten Staaten von Amerika hat und sich dem Privacy Shield (Datenschutzschild) angeschlossen hat, können wir ihnen auch personenbezogene Daten für die oben genannten begrenzten Zwecke übermitteln.

Wie lange bewahren wir deine Daten auf?
Wir werden deine personenbezogenen Daten nur so lange aufbewahren, wie es für den Grund, für den wir sie erhoben haben, notwendig ist und um etwaige gesetzliche Anforderungen (z. B. Streitbeilegung) zu erfüllen. Der Zeitraum, für den die personenbezogenen Daten aufbewahrt werden, wird als Aufbewahrungsfrist bezeichnet. Wir speichern deine personenbezogenen Daten über den Kauf deiner Produkte für einen Zeitraum von 10 Jahren nach dem Kauf. Dies steht im Einklang mit einigen Bestimmungen des Produkthaftungsgesetzes.
Wenn du unser Kontaktcenter anrufst oder eine Anfrage stellst (aber keine Bestellung aufgibst), speichern wir deine personenbezogenen Daten einen Monat lang.
Wenn du uns bittest, dich über einen nicht vorrätigen Artikel zu informieren, werden wir dies tun, wenn dieser innerhalb eines Monats nach deiner Anfrage verfügbar wird.
Wenn du Marketing-E-Mails und SMS von uns erhalten und dich nicht von diesen Nachrichten abgemeldet hast, werden wir dene personenbezogenen Daten zu diesem Zweck für einen Zeitraum von maximal drei Jahren weiterverarbeiten. Du kannst uns jederzeit auffordern, die Verarbeitung zu diesem Zweck einzustellen.

Deine Rechte
Du besitzt eine Reihe von Rechten in Bezug auf deine personenbezogenen Daten. Diese Rechte sollen sicherstellen, dass du die Kontrolle darüber hast, wie deine personenbezogenen Daten von Organisationen verwendet werden. Im Folgenden haben wir deine Rechte zusammengestellt:

Wenn du von deinen Rechten Gebrauch machen möchtest, nimm bitte Kontakt mit uns auf unter [email protected]
Wenn du uns bittest, dir kein Marketing mehr zu senden (per E-Mail oder SMS), erlaube uns bitte 48 Stunden, damit deine Anfrage in unserem System bearbeitet werden kann. Du kannst dich von E-Mails und SMS hier abmelden.
Wenn du zu Marketingzwecken nicht mehr angerufen werden möchtest, kann es bis zu 48 Stunden dauern, um diese Anfrage zu bearbeiten.

Kontaktaufnahme mit dem Datenschutzbeauftragten für Datenschutz und Informationsfreiheit
Wenn du mit der Art und Weise, wie wir mit deinen personenbezogenen Daten umgegangen sind, oder mit deinen Anfragen bezüglich dieser personenbezogenen Daten nicht zufrieden bist, hast du das Recht, eine Beschwerde bei der Datenschutzbehörde einzureichen. In Deutschland gibt es für jedes Bundesland eine zuständige Bundesdatenschutzbehörde. Weitere Informationen darüber, welche Regulierungsbehörde dir behilflich sein kann, findest du unter www.bfdi.bund.de Die zuständige Behörde für AO.de ist der Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit Nordrhein-Westfalen, Kavalleriestr. 2-4, 40213 Düsseldorf, Telefon: +49 (0)211/38424-0, Fax: +49 (0)211/38424-10, E-Mail: [email protected]

Kontaktaufnahme
Wenn du Fragen hast, wie wir deine personenbezogenen Daten verwenden oder wenn du deine Daten ändern oder deren Verarbeitung (zu Marketingzwecken) einstellen möchtest, wende dich bitte an uns.
Wir haben einen Datenschutzbeauftragten (Data Protection Officer; DPO) ernannt. Du kannst dich mit dem DPO in Verbindung setzen, indem du uns an die oben genannte Adresse der Zweigstelle schreibst oder eine E-Mail an [email protected] sendest.

Sicherheit
Deine Privatsphäre ist uns wichtig. Deshalb haben wir dafür gesorgt, dass jeder Teil unserer Website sichere Verbindungen nutzt. Achte auf das grüne Vorhängeschloss in der Adressleiste und die Buchstaben 'https', da diese beim Surfen auf unserer Seite immer vorhanden sein sollten.
Wir nehmen Bestellungen nur über Webbrowser entgegen, die eine Kommunikation über die Secure Socket Layer (SSL)-Technologie ermöglichen. Es gibt keine Möglichkeit, über eine unsichere Verbindung zu bestellen.
Um deine Sicherheit zu gewährleisten, werden wir jedes Jahr von der Payment Card Industry (PCI) akkreditiert. Diese Drittzertifizierung bescheinigt, dass wir angemessene Vorkehrungen treffen, um die Sicherheit deiner Daten zu gewährleisten. Dies reicht von der Sicherstellung, dass unsere Teams gut bezüglich der heutigen Sicherheitsrisiken und -schwachstellen geschult sind, bis hin zur Implementierung von sicherheitskonformen IT-Lösungen. Weitere Informationen zu diesem Sicherheitsstandard findest du hier: https://www.pcisecuritystandards.org/pci_security/.
Für zusätzliche Sicherheit siehst du, dass wir beim Bezahlen Verified by Visa, Mastercard SecureCard und American Express Safekey verwenden; dies schützt dich vor unbefugter Nutzung deiner Karten. Sobald du dich registriert und ein Passwort bei deinem Kartenaussteller erzeugt hast, wirst du jedes Mal beim Bezahlen aufgefordert, dieses anzugeben.
Wir überwachen und testen ständig unsere IT-Systeme und verwenden die neueste Technologie, um potenzielle Schwachstellen und Angriffe zu identifizieren und eine sichere Einkaufsumgebung zu schaffen.


Cookie-Richtlinie

Von Zeit zu Zeit ändern wir unsere Cookie-Richtlinie.
Diese Richtlinie - Version 1.0 - wurde zuletzt aktualisiert am 24/05/2018.

Cookies sind kleine Dateien, bestehend aus Buchstaben und Zahlen, die in deinem Browser oder auf der Festplatte deines Geräts gespeichert werden und zur Übertragung von Informationen dienen.

Wir verwenden verschiedene Arten von Cookies. Nachfolgend findest du mehr Informationen zu den unterschiedlichen Cookies, damit du verstehst, weshalb wir diese Cookies verwenden:

Informationen zu unserer Verwendung von Cookies
Unsere Website verwendet Cookies, um dich von anderen Nutzern unserer Website zu unterscheiden. Dadurch können wir dir ein besseres Erlebnis beim Surfen auf unserer Website bieten und darüber hinaus unsere Website verbessern.

Wir verwenden die folgenden Cookies:

Wenn du weiter auf unserer Website surfst oder die App nutzt, erklärst du dich damit einverstanden, dass wir diese Cookies auf deinem Gerät speichern und verwenden, wenn du unsere Website erneut besuchst. Du kannst Cookies jederzeit in deinem Geräte-Browser löschen. Es gibt mehrere Möglichkeiten, Cookies zu löschen. Weitere Informationen erhältst du in der Hilfe deines Browsers. Wenn du Cookies löschst oder blockierst, kann dadurch die Funktionalität unserer Website beeinträchtigt werden.