• Portionen: 25-30 Kekse
  • Vorbereitungszeit: 60 Minuten
  • Garzeit: 10-12 Minuten
  • Schwierigkeitsgrad: Einfach

Verwöhne deine Freunde mit diesen Leckereien aus Lebkuchen in Mumien-, Geister- und Skelettform – sie werden sie lieben!

Du brauchst…

 

  • 180 g Butter
  • 150 g Zuckerrübensirup
  • 150 g Melasse
  • 125 g feinen braunen Zucker
  • 500 g einfaches Mehl
  • 1 Esslöffel gemahlenen Ingwer
  • ½ Teelöffel Natron / Backsoda
  • ¼ Teelöffel Salz
  • 500 g Puderzucker
  • Eiklar von 3 Eiern
  • 1 Teelöffel Weinstein
  • 2 Esslöffel Wasser
  • Ein paar Stückchen dunkle Schokolade

 

Halloween Gingerbread INGREDIENTS

 

 

Artikel als E-Mail erhalten

Du kannst dir diesen Artikel als E-Mail zusenden lassen, oder dir die Seite hier ausdrucken

 

 

Halloween Gingerbread Image 10

 

 

 

Halloween Gingerbread Image 09

 

Halloween Gingerbread FINISHED 02

Ofentemperatur: 180 °C / Gas Stufe 4

Und so geht´s…

  • 1

    Vermische das Mehl, den Ingwer, das Natron und das Salz in einer großen Schüssel.

    Halloween Gingerbread Image 01

  • 2

    Gebe die Butter, den Zucker, die Melasse und den Zuckerrübensirup in einen Topf. Erhitze den Topf vorsichtig, bis alles geschmolzen ist (das sollte nur von einem Erwachsenen gemacht werden) und lasse das Ganze abkühlen, bis es nur noch ein wenig warm, aber nicht heiß ist.

    Halloween Gingerbread Image 02

  • 3

    Schütte die Mixtur in die Schüssel mit dem Mehl und vermische alles, bis du einen glatten Teig ohne weiße Stückchen erhältst. Wickle den Teig in Frischhaltefolie und lasse  ihn für eine Stunde abkühlen bis er fest ist. Du kannst ihn auch über Nacht abkühlen lassen, solange du ihn eine Stunde (an heißen Tagen kann das schneller gehen) vor dem Ausrollen aus dem Kühlschrank holst, damit er Zeit hat, wieder weich zu werden.

    Halloween Gingerbread Image 03

  • 4

    Teile den Teig in 3 Teile und lasse die restlichen Stücke eingepackt, während du mit dem ersten Teil anfängst. Rolle den Teig auf einer mit Mehl bestreuten Oberfläche aus, bis er ungefähr einen halben Zentimeter dick ist. Steche nun so viele Lebkuchen-Männchen wie möglich aus.

    Halloween Gingerbread Image 04

  • 5

    Um zu vermeiden, dass deine ausgestochenen Formen kaputt gehen, ist es am einfachsten, zunächst den überschüssigen Teig zu entfernen, bevor du die Lebkuchen-Männchen hochhebst. Lege die Männchen nun auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech.

    Halloween Gingerbread Image 05

  • 6

    Die überschüssigen Teigreste, die du gesammelt hast, kannst du nun zu einem Ball zusammen drücken, wieder ausrollen und erneut Männchen ausstechen bis der gesamte Teig verbraucht ist. Wiederhole das Ganze mit dem nächsten Drittel deines Teiges. Bei dem letzten Drittel stichst du die Figur so aus, dass die Beine über dem Rand des Teiges liegen. So bekommst du deine Geisterformen!

    Halloween Gingerbread Image 06

  • 7

    Wenn du bereit zum Backen bist, gebe die Lebkuchen-Kekse für 10-12 Minuten in den Ofen, bis sie eine schöne, gold-braune Farbe haben. Wahrscheinlich musst du die Kekse in mehreren Durchgängen backen.

    Lasse die Kekse für einen Moment abkühlen und lege sie dann auf ein Gitterrost, damit sie komplett auskühlen.

    Halloween Gingerbread Image 07

    Für die Dekoration gibst du den Puderzucker, den Weinstein und das Eiklar in eine große Schüssel und schlägst alles zu einer leichten und glänzenden Masse. Füge das Wasser hinzu und verrühre alles erneut, bis du einen Zuckerguss erhältst, der ideal zum Dekorieren ist. Fülle die Glasur in einen großen Spritzbeutel und schneide das Ende des Beutels so auf, dass du eine kleine Öffnung erhältst.

  • 8

    Nun kannst du deine Kekse nach Lust und Laune dekorieren. Für einen gruseligen Effekt kannst du auch einfach die hier abgebildeten Muster für Skelette, Geister und Mumien übernehmen.

    Halloween Gingerbread Image 11

    Die Mumien waren besonders einfach, da du den Zuckerguss hier einfach nur die Glasur hin und her verteilen musst, um die Bandagen zu kreieren.

  • 9

    Die Geister erhält man, indem man mit dem Guss einfach eine Art Rand auf der Oberfläche des Kekses zieht. Dann noch zwei Punkte für die Augen und einen für den schaurigen Mund.

    Halloween Gingerbread Image 09

  • 10

    Die Skelette sind zwar anspruchsvoller zu machen, aber auch das bekommt man leicht nach ein paar Versuchen hin. Lass dir einfach Zeit und beginne mit dem Kopf, dann zeichne die Rippen und Hüfte bis du zum Schluss die Knochen für Arme und Beine andeutest. Ich habe auch noch ein paar Zehen aufgetragen.

    Halloween Gingerbread BOX FEATURE-IMAGE

Artikel als E-Mail erhalten

Du kannst dir diesen Artikel als E-Mail zusenden lassen, oder dir die Seite hier ausdrucken

 

 

Halloween Gingerbread Image 10

 

 

 

Halloween Gingerbread Image 09

 

Halloween Gingerbread FINISHED 02

Entdecke unsere Standherde

Jetzt shoppen
Summary
Recipe Name
Halloween Lebkuchen-Kekse
Published On
Preparation Time
Cook Time
Total Time
Average Rating
no rating Based on 0 Review(s)
 
Empfohlen von 0

Von Emily Leary am 31.10.16

Gastautor

Kommentar erstellen