• Portionen: 4
  • Vorbereitungszeit: 20 Minuten + Kühlzeit
  • Garzeit: N/A
  • Schwierigkeitsgrad: Einfach

Tiramisu ist eines meiner Lieblingsdesserts. Was gibt es also besseres, als Tiramisu als Basis für einen weihnachtlichen Gaumenschmaus zu verwenden? Die Idee, einen klassischen Nachtisch mit Aromen zu kombinieren, die man normalerweise nicht damit verbindet, begeistert mich einfach.

Bei weihnachtlichen Gerichten mag ich es zwar klassisch, aber ich verleihe den Gerichten gerne eine persönliche Note. Es muss also nicht immer die Weihnachtsgans sein, sondern es kann auch gerne mal ein Truthahn oder eine Ente sein. Ich persönlich mag keinen Rotkohl, also gibt es Rosenkohl. Und in puncto Nachtisch bin ich kein großer Freund von schweren Desserts. Deswegen denke ich mir immer eine Alternative aus. Tiramisu ist eines meiner Lieblingsdesserts. Was gibt es also besseres, als Tiramisu als Basis für einen weihnachtlichen Gaumenschmaus zu verwenden? Die Idee, einen klassischen Nachtisch mit Aromen zu kombinieren, die man normalerweise nicht damit verbindet, begeistert mich einfach.

Ich glaube fast, ich habe diesen Nachtisch erfunden, denn ich mache ihn nun schon seit ca. 5 Jahren (und das nicht nur an Weihnachten). Ich muss aber vorsichtig mit meiner Aussage sein, weil ich noch keine Recherche im Internet gemacht habe, um zu überprüfen, ob es dieses Rezept bereits gibt. Es kann also sein, dass andere Varianten davon existieren.

Ich hatte die Idee zu diesem Nachtisch, weil mich der Geschmack von Glühwein und Honigkuchen immer in Weihnachtsstimmung bringt. In der Vergangenheit habe ich den Nachtisch mit selbstgebackenem Honigkuchen zubereitet, aber mir ist bewusst, dass es mehr Stress bedeutet, wenn man erst einmal backen muss, bevor man mit der Zubereitung des eigentlichen Nachtischs anfangen kann. Ein gekaufter Honigkuchen tut es daher auch.

Wenn dir also die Idee des etwas anderen Weihnachtsdesserts gefällt, dann ist dieses Rezept hier vielleicht genau das Richtige.

 

Du brauchst...

  • 2 Honigkuchen
  • 300 ml Glühwein (Top-Tipp: Der beste ist von Lidl)
  • 5 Eier, getrennt
  • 180 g extrafeinen Zucker
  • 300 g Mascarpone
  • Abrieb von 1 Orange
  • Dunkle Schokolade zum Raspeln
  • 4 große Weingläser zum Servieren

 

 

Mulled Wine Tiramisu ingredients (1)

 

 

Artikel als E-Mail erhalten

Du kannst dir diesen Artikel als E-Mail zusenden lassen, oder dir die Seite hier ausdrucken

 

 

 

 

 

xmas-tiramisu-post-1

 

 

xmas-tiramisu-post-2

 

 

 

 

Und so geht's...

  • 1

    Schneide den Honigkuchen in Scheiben, lege die Scheiben in eine große Auflaufform und beträufle sie mit Glühwein. Lasse den mit Glühwein getränkten Honigkuchen etwas durchziehen.

    mulled-wine-tiramisu-step-1

  • 2

    Schlage das Eigelb mit dem Feinzucker solange auf, bis es schaumig und fast weiß ist.

    mulled-wine-tiramisu-step-2

  • 3

    Füge die Mascarpone hinzu und schlage die Masse solange auf, bis alles gut vermengt ist. Füge den Abrieb der Orange hinzu und hebe ein bisschen für die Deko auf.

    mulled-wine-tiramisu-step-5

  • 4

    Schlage das Eiweiß in einer separaten Schüssel steif.

    mulled-wine-tiramisu-step-6

  • 5

    Hebe den Eischnee vorsichtig unter die Mascarponecreme.

    mulled-wine-tiramisu-step-7

  • 6

    Lege nun die 4 Weingläser mit der Hälfte der durchgezogenen Honigkuchenscheiben aus und streiche die Hälfte der Ei-Mascarponecreme darüber. Füge eine zweite Schicht Honigkuchen hinzu und bedecke alles mit der restlichen Ei-Mascarponecreme.

    mulled-wine-tiramisu-steps-8-a

  • 7

    Raspel die Schokolade über das Tiramisu und dekoriere es mit dem Orangenabrieb. Stelle das Tiramisu in den Kühlschrank und lasse es für mindestens ein paar Stunden oder am besten über Nacht durchziehen.

    Mulled Wine Tiramisu Step 10

    Das war’s schon! Ein klassisches Dessert mit einer super köstlichen weihnachtlichen Note.

    Ich hoffe, es wird euch schmecken. Bon appétit!

     

     

     

Artikel als E-Mail erhalten

Du kannst dir diesen Artikel als E-Mail zusenden lassen, oder dir die Seite hier ausdrucken

Entdecke unsere Kühl-Gefrierkombinationen

Jetzt shoppen
Summary
Recipe Name
Glühwein-Tiramisu
Published On
Preparation Time
Cook Time
Total Time
Average Rating
no rating Based on 0 Review(s)

Kommentar erstellen