Wir verwenden Cookies, um Ihnen das beste Einkaufserlebnis zu bieten. Verwalten Sie Ihre Cookies hier oder shoppen Sie einfach weiter, wenn Sie einverstanden sind.

Akzeptieren
Fragen Sie uns Live Chat

Den Trockner auf die Waschmaschine stellen

 - so funktioniert es sicher

Wenn der Platz fehlt: Trockner einfach auf die Waschmaschine stellen

 

Kann man den Wäschetrockner eigentlich problemlos auf die Waschmaschine stellen? Diese Frage ist sicher schon bei dem ein oder anderen aufgekommen, der entweder Platz oder sich den Weg zum Waschraum im Keller sparen möchte. Es ist ja auch ein zu schöner Gedanke: Die frisch gewaschene Wäsche mit nur einer Bewegung vom Waschen zum Trocknen befördern. Wir erklären Ihnen, auf was Sie dabei achten müssen und welche Möglichkeiten es gibt, die beliebtesten Helfer im Haushalt platzsparend und auf sicherem Wege übereinander zu platzieren.

So befestigen Sie den Trockner richtig!

Trockner auf die Waschmaschine stellen: Einfach & Sicher!

Bevor Sie loslegen, sollten Sie einige Dinge beachten, damit Ihr Vorhaben reibungslos funktioniert und auch, damit es im Fall eines Schadens keinen Ärger von der Versicherung gibt: Denn haben Sie nicht auf genügend Sicherheit geachtet - oder den Trockner im schlimmsten Fall ganz ohne zusätzliches Verbindungsstück auf die Waschmaschine gestellt - sehen sich viele Versicherungen nicht in der Pflicht, den Schaden zu übernehmen.


Unsere besten Trockner

Mit einem Gummidämpfer

Oft schon im Lieferumfang enthalten werden sogenannte Gummidämpfer auf die Waschmaschine geklebt, in denen die Trocknerfüße dann genau reinpassen - vorausgesetzt natürlich, man hat Dämpfer und Trocknerfüße im Voraus abgemessen.

Mit einem Verbindungsrahmen

Ein Verbindungsrahmen oder auch Zwischenbaurahmen wird meist direkt auf die Oberseite der Waschmaschine geschraubt, sodass der Trockner dann mittels Schienen eingeschoben werden kann.Zwar gibt es Universalrahmen für alle Modelle, jedoch sollte hier auf einen speziellen Rahmen vom Hersteller zurückgegriffen werden, damit alles genau passt und selbst beim Schleudern nichts verrutschen kann.

Oft verfügen diese Zwischenbaurahmen noch über eine herausziehbare Abstellfläche, auf der die Wäsche platziert werden kann, bevor sie in den Wäschetrockner wandert.

Mit einer Antirutschmatte

Eine Antiruschmatte ist schon in vielen Haushalten vorhanden und befindet sich meist unter der Waschmaschine, damit sich diese durch Vibrationen beim Schleudern nicht bewegen kann.

Diese Matte kann auch optimal dazu verwendet werden, den Trockner stabil auf der Waschmaschine zu halten. Natürlich ist der Trockner dann noch nicht vor einem seitlichen Kippen geschützt.

Eine Antirutschmatte empfiehlt sich also nur, wenn das Gerät von links und rechts von Wänden oder Möbeln umgeben ist und ein Kippen so ausgeschlossen werden kann.

Kann ich jeden Trockner auf jede Waschmaschine stellen ? 

 

Welche Geräte sich zum Aufeinanderstapeln eignen, hängt davon ab, ob die Waschmaschine das Gewicht des Trockners überhaupt tragen kann und ob die Maße der beiden Geräte stimmen.

Ein Trockner mit längerer Breite als die Waschmaschine eignet sich nicht zum Platzieren auf der Waschmaschine, da ein sicherer Stand nicht gewährleistet werden kann. Überprüfen Sie auch, ob die Waschmaschine überhaupt gerade steht. Dies können Sie ganz einfach mit einer Wasserwaage erledigen. Denn die Waschmaschine muss natürlich eben platziert werden, damit sie einerseits nicht wandert und andererseits auch ein Trockner sicher auf ihr platziert werden kann. Eigentlich selbsterklärend: Achten Sie auch darauf, dass es sich bei Ihrer Waschmaschine um einen Frontlader handelt, also von vorne befüllt wird.

Haben Sie eine Toplader-Maschine kann natürlich kein weiteres Gerät auf dieses gestellt werden. Grundsätzlich ratsam ist es, zwei Geräte derselben Marke übereinander zu stellen. Denn diese haben meist dieselbe Größe und liefern Befestigungsmaterial oft auch schon mit. Praktisch ist auch, dass Sie bei Fragen oder Probleme nicht mehrere Hersteller kontaktieren müssen.

Kann ich auch eine Waschmaschine auf einen Trockner stellen ?

Aufgrund der starken Vibrationen, die eine Waschmaschine gerade durch das Schleudern verursacht, ist davon abzusehen, eine Waschmaschine auf einen Trockner zu stellen.

Hält meine Waschmaschine dem Gewicht stand ? 

Die Hersteller geben meist schon in der Bedienungsanleitung einer Waschmaschine an, ob diese das Gewicht eines zweiten Gerätes aushält, bzw. das Gerät sich eignet, um einen Wäschetrockner darauf zu stellen.

Informieren Sie sich also im Vorhinein, ob Ihre Waschmaschine geeignet ist und wie schwer der Trockner ist, den Sie auf ihr platzieren wollen.

Fazit: Wie stellt man den Trockner jetzt richtig auf die Waschmaschine ?

 

Haben Sie die Größe und das Gewicht des Trockners überprüft und steht die Waschmaschine auf einer ebenen Fläche, steht Ihrem Vorhaben nichts mehr im Wege. Die geeignetste Methode, nun den Trockner auf der Waschmaschine zu platzieren, ist wohl der Verbindungsrahmen – am besten direkt vom Hersteller bezogen. Denn diese Variante ist durch das Schienensystem besonders sicher und stabil und verhindert dadurch, dass es zu ungewolltem Kippen kommen kann.

Stöbern Sie auch durch unser komplettes Sortiment an Waschmaschinen oder Wäschetrocknern für jeden Bedarf oder entdecken Sie Unsere besten Frontlader-Waschmaschinen, getestet und empfohlen von unseren Experten!

 

Weitere Ratgeber und Tipps