Wir verwenden Cookies, um Ihnen das beste Einkaufserlebnis zu bieten. Verwalten Sie Ihre Cookies hier oder shoppen Sie einfach weiter, wenn Sie einverstanden sind.

Akzeptieren
Frage uns Live Chat
    Warenkorb

    Richtig abmessen – Geschirrspüler

    Richtig abmessen

    Egal, ob du dich für einen freistehenden Geschirrspüler oder ein Einbau-Modell entscheidest, hier liest du wichtige Infos zum Ein- bzw. Aufbau. So findest du genau das Gerät, was zu dir und in deine Küche passt.

    Freistehende Geschirrspüler

    Schnapp dir ein Maßband und messe deinen bisherigen Geschirrspüler aus. Notiere dir die Höhe, Breite und Tiefe. Du hast bislang noch keinen Geschirrspüler? Kein Problem. Dann miss den Platz, den du für das Gerät vorgesehen hast. Wichtig zu wissen: Geschirrspüler brauchen einen Wasseranschluss. Daher stelle ihn in der Nähe der Wasserleitung auf und rechne mind. 3 cm in der Tiefe hinzu wegen der Geräteschläuche. Passt das dann noch mit der Arbeitsplatte oder würde das neue Modell zu sehr in den Küchenbereich ragen? Die genauen Abmessungen der einzelnen Produkte findest du unter "Produkt-Eigenschaften".

    Gut zu wissen

    Freistehende Geschirrspüler eignen sich nicht dafür, sie hinter Küchenfronten zu platzieren. Wenn du solch ein Modell suchst, schau nach Einbau-Geschirrspülern.

    Bitte denk daran, dass du hinter deinem Geschirrspüler mind. 3 cm Platz lässt wegen der Geräteschläuche. Je nach Zuleitung kann es auch mal etwas mehr sein.

    Achte auf die Breite: Es gibt zwei unterschiedliche Breiten – 60 cm und 45 cm.

    Einbau-Geschirrspüler

    Bei den Einbau-Geschirrspülern gibt es sowohl vollintegrierte als auch teilintegrierte Modelle. Der Unterschied liegt in der Vorderfront: Vollintegrierte Geschirrspüler werden komplett von der Küchenfront verdeckt, während bei teilintegrierten Geschirrspülern das Display zu sehen ist. Die meisten Modelle haben eine Breite von 60 cm, wobei es auch Geräte gibt, die 70 cm breit sind oder auch nur 45 cm aufweisen können. Miss dafür einfach dein jetziges Gerät von der einen zur anderen Ecke aus. So kannst du sicher sein, dass das neue Gerät perfekt passt. Die Höhe der Einbau-Geschirrspüler liegt meist bei 82 cm. Miss auch hier noch mal nach, damit das neue Gerät auch wirklich passt.

    Gut zu wissen

    Einbau-Geschirrspüler, oder auch integrierte Geschirrspüler genannt, sind dafür gemacht, dass sie hinter deiner Küchenfront ,,verschwinden".

    Integrierte Geschirrspüler-Modelle gleichen sich in der Höhe und Tiefe. Wichtig: Lass auf der Rückseite mind. 3 cm Platz für Zuleitung und Abwasser, evtl. manchmal auch etwas mehr.

    Achte auf die Breite: Es gibt zwei unterschiedliche Breiten – 60 cm und 45 cm.

    Installations-Service und Lieferung

    Installation

    Erfahre hier mehr

    Das AO Lieferversprechen

    Erfahre hier mehr

    FAQs

    Wie groß sind die kleinsten Geschirrspüler?
    Wie groß ist ein Standard-Geschirrspüler?
    Wie schwer ist ein Geschirrspüler?
    Wie tief ist ein Einbau-Geschirrspüler?
    Was ist der Größenunterschied zwischen freistehenden und (integrierten) Einbau-Geschirrspülern?
    Muss ich bei den Maßen noch Platz für die Schläuche hinzurechnen?
    Haben Geschirrspüler höhenverschiebbare Füße?
    Wie kann ich sicher sein, dass mein Geschirrspüler wirklich passt?
    Wie schließe ich den Geschirrspüler an?
    Was ist ein teilintegrierter Geschirrspüler?