Wir verwenden Cookies, um Ihnen das beste Einkaufserlebnis zu bieten. Verwalten Sie Ihre Cookies hier oder shoppen Sie einfach weiter, wenn Sie einverstanden sind.

Akzeptieren
Fragen Sie uns Live Chat
Suchen
Warenkorb

Kaufratgeber für Kaffeemühlen und Milchaufschäumer

Wir informieren dich über die fünf wichtigsten Punkte, die du beim Kauf einer Kaffeemühle oder eines Milchaufschäumers beachten musst.

Kaffeemühlen


Guter Kaffee beginnt mit einer guten Kaffeebohne. Und die beste Art, die Frische und den Geschmack der Bohne optimal zu nutzen, besteht darin, deinen eigenen Kaffee zu Hause zu mahlen. Wenn du normalerweise vorgemahlenen Kaffee kaufst, wirst du wissen, dass er seinen Geschmack ziemlich schnell verliert. Wenn du Bohnen kaufst und nur mahlst, was du brauchst, hast du die Kontrolle und erhältst immer frische, schmackhafte und aromatische Getränke. 


Zu allen Kaffeemühlen

Schlagmesser oder Mahlwerk


Dein gemahlener Kaffee muss die richtige Größe haben, um die Brühmethode optimal nutzen zu können. Je mehr Kontrolle du über das Mahlen hast, desto besser. Mahlwerk und Klinge sind die gebräuchlichsten Mahlmethoden. Es gibt einige Unterschiede, die zu berücksichtigen sind:

Mahlwerk
• Verwendet ein kegelförmiges Mahlwerk oder eine Schleifscheibe, um      Bohnen zu mahlen
• Präzise und zeitgesteuert - sorgt immer für ein gleichmäßiges                  Zermahlen

Schlagmesser
• Verwendet Klingen, um Bohnen zu hacken und zu schneiden
• Muss manuell überwacht und zeitgesteuert werden, um ein                      gleichmäßiges Ergebnis zu erreichen

Zu allen Kaffeemühlen

Art des Mahlgrades


Bevor du eine Mühle kaufst, ist es gut zu wissen, welche Arten von Mahlgraden du herstellen kannst und zu welchem Brühprozess du das Mahlgut verwenden willst. Ein falscher Mahlgrad kann sich darauf auswirken, dass beim Brühen ein bitterer oder zu flacher Geschmack entsteht. Zur Vereinfachung haben wir jede Mahlstärke mit einer Brühmethode abgestimmt:

Grob – Kaffeemaschine, French press
Mittel – Kaffee handgefiltert, Mokka
Fein – Espresso

Zu allen Kaffeemühlen

Kapazität der Kaffeemühle


Viele Mühlen haben unterschiedliche Bohnenkapazitäten. Es ist wichtig zu überlegen, wie viel du bei einem Durchgang mahlen möchtest. Wenn du für mehrere Tage Kaffeemehl zubereiten möchtest, benötigst du eine größere Maschine. Um dir eine Vorstellung zu geben: Mit einer Mühle für Platz für 90 g Bohnen kannst du etwa 12 Tassen Kaffee herstellen. Einige unserer größeren Maschinen können bis zu 450 g Bohnen verarbeiten.

Zu allen Kaffeemühlen

Milchaufschäumer


Mit einem Milchaufschäumer kannst du deinen Lieblingsgetränken eine stilvolle, professionelle Note verleihen. Du gibst einfach Milch in den Behälter und verwendest eine der Hitzeeinstellungen, um sie wunschgemäß aufzuschäumen – zaubere im Handumdrehen einen herrlichen Latte Macchiato, Cappuccino oder auch einen cremigen Kakao. Bei einigen Modellen gibt es sogar eine Option für kalte Milch, die sich ideal für schnelle und schmackhafte Milchshakes eignet.

Zu allen Milchaufschäumern

Andere Kunden fragten auch:

Welches Mahlwerk ist besser Keramik oder Edelstahl?
Was ist besser Scheibenmahlwerk oder Kegelmahlwerk?

Bereit zum Bestellen?


Nun weißt du, auf was du beim Kauf deiner neuen Kaffeemühle und Milchaufschäumer achten solltest. Wenn du hier klickst, kommst du direkt auf unser Sortiment an Kaffeemühlen und  wenn du hier klickst, dann kommst du auf unser Sortiment an Milchaufschäumer. Wir sind uns sicher, du wirst das passende Gerät für dich finden.

Weitere Tipps und Tricks: