Gewürze haben es oft schwer in der Küche einen passenden Platz zu finden. Sie stehen ungeordnet irgendwo im Regal und das richtige Gewürz ist nie griffbereit. Wer kein Gewürzregal hat, kann mit dieser einfachen Anleitung praktische magnetische Gewürzgläser selbst basteln.

 

Du brauchst…

  • kleine Weckgläser
  • verschiedene Gewürze
  • deckelgroße Magneten
  • weißen Edding

Ingredients-min

Artikel als E-Mail erhalten

Du kannst dir diesen Artikel als E-Mail zusenden lassen, oder dir die Seite hier ausdrucken

Und so geht’s…

  • 1

    Die Magneten mit der Heißklebepistole in den Deckel oder direkt an das Glas kleben – je nachdem, wie es am Ende hängen soll.

    Step One-min

  • 2

    Anschließend die jeweiligen Gewürze einfüllen.

    STep Two-min

  • 3

    Die Gläser mit einem Lackstift oder Edding beschriften. Hier kann der Kreativität freien Lauf gelassen werden.

    Step Three-min

  • 4

    Jetzt können die Gläschen an den Kühlschrank gepinnt werden. Aber Achtung: Das Material des Kühlschranks muss ein ausreichend starker Gegenpol zum Magneten sein und der Magnet entsprechend stark genug. Alternativ lässt dich das magnetische Gewürzglas auch an die Dunstabzugshaube oder eine Metallschiene heften.

    Step Four-min

Diesen Samsung Side-by-Side findest du auf ao.de.

Jetzt shoppen
 
Empfohlen von 0

Von Jessica Berry am 15.07.16

Gastautor

Eine Antwort auf “Magnetische Gewürzgläser”

  1. Robin says:

    Habe das mal aus Spaß am Nachmittag gemacht hatte aber keine Sahne,Backpulver und kein Kakao Pulver habe ein Bischen Nutella genommen und dann ging das auch 😉 Danke Für das Rezept

Kommentar erstellen