Wir verwenden Cookies, um Ihnen das bestmögliche Shoppingerlebnis bieten zu können. Mit der weiteren Nutzung von ao.de erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr Infos hier

OK
Fragen Sie uns Live Chat

Kaufratgeber für Induktions-Kochfelder

Induktions-Technologie

Induktion ist die energieeffizienteste und sicherste Art zu Kochen, denn nur der Boden Ihrer Töpfe und Pfannen wird über ein elektromagnetisches Feld schnell auf die richtige Kochtemperatur erhitzt.

Kochzonen

Je mehr Kochzonen, desto mehr Platz haben Sie zum Kochen und Braten. In unserem Sortiment finden Sie Induktions-Kochfelder, die mit 4 bis 6 Kochzonen ausgestattet sind.

Sicherheit

Ein Induktions-Kochfeld erhitzt nur den Boden Ihrer Kochtöpfe, ohne dabei das Kochfeld selbst zu erhitzen. Für zusätzliche Sicherheit sind viele Modelle außerdem mit Kindersicherung und Restwärmeanzeige ausgestattet.

Bedienung

Die meisten Induktions-Kochfelder werden per Touch Control bedient, wodurch Sie durch Antippen einfach die richtige Leistungsstufe auswählen können. Und dank Touch Control und der flachen Oberfläche lassen sich die Kochzonen auch kinderleicht reinigen.

Zusätzliche Funktionen

Induktions-Kochfelder sind mit modernster Technologie wie flexiblen Kochzonen ausgestattet, wodurch Sie Kochzonen für größere Töpfe und Pfannen miteinander verbinden können

Sie haben alles gefunden, was Sie wissen wollten?

Zu den Produkten

Anzahl der Kochzonen

Wie groß Ihr Induktions-Kochfeld sein sollte, hängt davon ab, wie groß Ihre Küche ist und wie oft Sie kochen. Wenn Sie gerne stundenlang in der Küche stehen, dann ist ein großes Kochfeld mit mehreren Kochzonen eine gute Wahl. Normalerweise sind Induktions-Kochfelder mit 4 Kochzonen ausgestattet, aber einige Modelle verfügen auch über flexible Kochzonen. Mit einer flexiblen Kochzone können Sie mehrere Kochzonen zu einer großen Kochzone zusammenschalten. Ideal für übergroße Pfannen oder Gänsebräter! Und für noch mehr Kochspaß erweitern Sie Ihr Kochfeld doch einfach durch ein Domino-Kochfeld.

Induktions-Kochfelder mit 4 Kochzonen

Sicherheit

Da nur die Oberfläche des Kochgeschirrs erhitzt wird, ist das Kochen mit Induktion in puncto Sicherheit die beste Wahl. Die meisten Induktions-Kochfelder erkennen sogar, ob ein Topf auf einer eingeschalteten Kochzone steht und schalten sich automatisch aus, falls der Topf versehentlich stehen gelassen wurde.

Bedienung

Nahezu alle Induktions-Kochfelder sind mit Touch-Sensorik ausgestattet, was für einen schicken Look und eine einfache Bedienung sorgt. Einige Modelle haben einen oder mehrere magnetische, abnehmbare Bedienknöpfe mit denen sich die Kochzonen bedienen lassen. Induktions-Kochfelder haben normalerweise eine völlig flache Oberfläche, sodass Sie nicht mühselig um Drehknebel herum putzen müssen.

Sicherheit geht vor

Wenn Sie einen Herzschrittmacher oder ein ähnliches medizinisches Gerät haben, sollten Sie in der Nähe oder bei der Benutzung von Induktions-Kochfeldern besonders vorsichtig sein, denn die Elektromagneten des Kochfelds können für Fehlfunktionen sorgen. Halten Sie am besten eine Abstand von 15 bis 30 Zentimetern ein und vergewissern Sie sich bei Ihrem Arzt oder dem Gerätehersteller, dass Sie ein Induktions-Kochfeld benutzen können.

Zusätzliche Funktionen

Induktions-Kochfelder bieten beste Technologie. Einige Modelle sind mit Warmhaltefunktionen und zahlreichen Leistungsstufen, wie beispielsweise einer Booster-Funktion für schnelles Anbraten, ausgestattet. Und mit flexiblen Kochzonen können Sie zwei Kochzonen zu einer großen Kochzone zusammenschalten. Perfekt, wenn große Töpfe, Pfannen oder ein Gänsebräter zum Einsatz kommen.

Mehr Infos zum Kauf von Einbaugeräten

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Bei uns können Sie aus einem großen Sortiment an Induktions-Kochfeldern auswählen. Um Ihnen die Suche zu erleichtern, haben wir unsere 5 besten Produkte für Sie herausgesucht, die durch tolle Funktionen und einen guten Preis überzeugen.

Unsere Besten anzeigen